+ + +Ich bitte euch die Forenregeln durchzulesen und euch innerhalb 3 Tagen vorzustellen nach Anmeldung,danke. + + +
#1

Burg und Schloß Stetten. Künzelsau/Schloß Stetten

in Frequentierte Orte 15.07.2011 17:23
von chipsi (gelöscht)
avatar

Freiherr Max von Stetten oder Fürst Max wie er auch genannt wurde auf Grund seiner Verschwendungssucht, erschoß sich im Jahre 1847. Im heutigen Archiv steht das er 80000 Gulden Schulden hinterließ. Er hatte einen Sohn Albrecht der sich Jahre später im Kocher ertränkte. Seit dieser Zeit spukt Fürst Marx gelegentlich im Schloß Stetten. Angeblich soll er aber gutartig und zu Späßen aufgelegt sein. Wolfgang Freiherr von Stetten sagt zwar selber das er ihn noch nicht gesehen hat, aber folgendes Erlebnis im Jahre 1968 hatte. Er saß mit Freunden im Ahnensaal, als es nach Mitternacht im Korridor ein Klirren und Poltern gab. Man schaute nach, aber es war niemand da. Aber das Bild von Onkel Richard lag zertrümmert auf dem Boden. Onkel Richard war ein später Zeitgenosse von Fürst Max. Er soll diesem oft schwere Vorwürfe wegen seines Lebenswandels gemacht haben. War es nur ein loser Nagel oder war es Fürst Max.???

nach oben springen

#2

RE: Burg und Schloß Stetten. Künzelsau/Schloß Stetten

in Frequentierte Orte 17.07.2011 12:38
von Sandy-GHA | 277 Beiträge | 322 Punkte

Auf die Frage ob es nur ein loser Nagel war oder Fürst Max kann ich nicht sagen.Vielleicht einfach nur zufällig.
Da müsste man sich die Beschaffenheit der Wände mal genauer ansehen um wirklich zu sagen ob es von alleine runterfiel oder durch fremde Hilfe beeinflusst worden ist.


Lieben Gruss Sandy


Leader and Charter Member of the GhostHunters Agency
(Admin)

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.
nach oben springen

#3

RE: Burg und Schloß Stetten. Künzelsau/Schloß Stetten

in Frequentierte Orte 21.07.2011 16:20
von Fiedje (gelöscht)
avatar

Das ein Bild mit Nagel von der Wand fällt kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich hatte es ca. 2 Monate vorher aufgehangen und dann eines nachts, ist das Ding von der Wand gefallen und ich habe nen halben Herzinfarkt bekommen. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sowas passieren kann, wenn Feuchtigkeit in den Wänden ist. Wie realistisch das allerdings ist, kann ich nicht beurteilen.

nach oben springen

#4

RE: Burg und Schloß Stetten. Künzelsau/Schloß Stetten

in Frequentierte Orte 25.07.2011 15:30
von chipsi (gelöscht)
avatar

Ja das Stimmt ob es die Feuchtigkeit war oder oder oder. Bei mir kommen auch immer mal wieder die Nägel aus den Wänden. Aber das Schloß wäre interessant. Es steht nirgends als frequentiert drin und dennoch gibt es diese recht alte Geschichte. Und so weit weg wäre es jetzt auch nicht.

Liebe Grüße Claudia

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heidi Gr.v.Mainau
Forum Statistiken
Das Forum hat 232 Themen und 1198 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen