+ + +Ich bitte euch die Forenregeln durchzulesen und euch innerhalb 3 Tagen vorzustellen nach Anmeldung,danke. + + +
#1

Helikopterabstürze: Ist der Wald verhext?

in Allgemeine Nachrichten aus aller Welt 28.08.2011 21:28
von Micha GHA (gelöscht)
avatar

THAILAND - Drei Hubschrauber stürzten innerhalb von acht Tagen in einem Radius von ca. 50 Kilometer ab. Leben in dem Wald böse Geister?

Gemäß dem Sprichwort „Einmal ist ein Unfall, zweimal ist ein Zufall, dreimal ist eine Verschwörung“ werden Gründe für die Abstürze der Helikopter gesucht. Bei einem handelte es sich um einen Huey, einer war ein Black Hawk und der dritte ein Bell 212.
Ein Anwohner sagte, die Geister in dem Gebiet seien sehr stark. Aber vom Geisterglauben werden auch die höchsten Ränge der Armee nicht verschont.
Ein Soldat sprach davon, ein Wahrsager habe das dritte Unglück vorausgesagt. Dieser Wahrsagerei habe man keinen Glauben geschenkt – bis es zum dritten Unglück kam.

Ein Leutnant der Armee wies darauf hin, daß das Gebiet Kaeng Krachan der Provinz Phetchaburi, in dem sich die Abstürze ereigneten, aus über 300 Berggipfeln besteht, die vom Regenwald bewachsen und nur schwer zugänglich sind. Auch er sei der Meinung, daß eine „höhere Macht“ die Hubschrauber abstürzen ließ. Um die Berggeister zu besänftigen, würde die Armee jeden Monat eine Zeremonie abhalten, damit die Sicherheit der Soldaten gewährleistet ist.

Der Kommandeur der Ersten Armee, General Udomdet Seetabut, sagte, die Möglichkeit, daß bei den Abstürzen übernatürliche Phänomene eine Rolle gespielt haben könnten, solle nicht ausgeschlossen werden.


Quelle: http://www.wochenblitz.com/nachrichten/1...ld-verhext.html

GHA Micha

nach oben springen

#2

RE: Helikopterabstürze: Ist der Wald verhext?

in Allgemeine Nachrichten aus aller Welt 29.08.2011 14:30
von Shara13 | 102 Beiträge | 122 Punkte

Ich kenne die politische Situation in Thailand nicht gut genug, um nicht ausschließen zu wollen, dass diese "bösen Geister" nicht mehr als Terroristen, Guerillas oder gar Rebellen sind.
Damit das nicht an die Öffentlichkeit gerät oder es gar zu Unruhen kommt, wird dann eben der starke Aberglaube der Menschen dort benutzt, und die Abstürze durch Geister erklärt.
Ich persönlich glaube da eher an Geister aus Fleisch und Blut mit einer Panzerfaust oder ähnlichen in der Hand.


"Darkness, darkness hide my yearning
For the things that cannot be
Keep my mind from constant turning
Toward the things that cannot see."

(Lisa Torban "Darkness, Darkness")
nach oben springen

#3

RE: Helikopterabstürze: Ist der Wald verhext?

in Allgemeine Nachrichten aus aller Welt 09.09.2011 15:23
von Edel | 38 Beiträge | 38 Punkte

Hallo, auch ich habe mir den Bericht angeschaut, sicher ist für mich nur, abgesehen das in diesen Ländern der Aberglaube sehr stark ist, da die Soldaten dort so etwas in betracht ziehen............ schon komisch....


Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten."

Zitat: Chinesisches Sprichwort
Edel

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heidi Gr.v.Mainau
Forum Statistiken
Das Forum hat 232 Themen und 1198 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen