+ + +Ich bitte euch die Forenregeln durchzulesen und euch innerhalb 3 Tagen vorzustellen nach Anmeldung,danke. + + +
#1

Was ist Spuk?

in Spuk und Phänomene 23.06.2011 14:22
von Sandy-GHA | 277 Beiträge | 322 Punkte

Was ist überhaupt Spuk? Mal sehen, was Wikipedia sagt.

Ein Spuk ist eine Bezeichnung für wissenschaftlich unerklärte, unheimliche Erscheinungen.

Nach dieser Definition kann es also keine wissenschaftliche Erklärung für Spuk geben, denn sobald er erklärt ist, handelt es sich nicht mehr um Spuk. Spuk wäre grundsätzlich nur Täuschung.

Was unheimlich ist, kann als sehr verschieden empfunden werden. Es ist durchaus denkbar, dass eine Lichterscheinung über einem Grab in Kulturen mit verwurzeltem Ahnenkult positiv als Wink der Großmutter interpretiert wird, wärend sich der Westeuropäer in die Hosen macht.. Der Christ rennt der herumgeisternde Frau im Wald vielleicht hinterher, weil er darin eine Marienerscheinung sieht, während ein anderer in die entgegengesetzte Richtung vor einem unheimlichen Gespenst flieht. Darum spukt es meistens Nachts. Die gleichen Phänomene am Tag wären oft nicht unheimlich und damit kein Spuk mehr. Dasselbe Phänomen kann also je nach Uhrzeit als Spuk gelten oder nicht. Diese Definition ist eine ziemlich unpraktische Einschränkung, wenn man Spukphänomene naturwissenschaftlich untersuchen will, weil man in Definitionsschwierigkeiten gerät. Praktischer ist es, sich auf paranormale Erscheinungen allgemein festzulegen. Das umfasst dann alles, ist aber gar nicht mehr so schön schaurig.

Übernatürliche Erklärungen lassen sich mit Hilfe von Wikipedia in zwei Kategorien unterteilen. In der ersten wird Spuk durch Seelen Verstorbener verursacht, die nicht loslassen können (spiritistischer Ansatz). Zur zweiten Kategorie gehören Erklärungsansätze, derernach Spuk von Lebenden paranormal verursacht wird (animistischer Ansatz). So könnten sich heftige Emotionen von einer Person (Focusperson) abspalten und als Spuk verselbständigen. Oder Häuser nehmen seelische Eindrücke auf und geben sie als Spuk wieder ab. Die Verstorbenen-Variante ist meinem Weltbild doch sehr fern, die zweite Variante macht mich hingegen neugierig. Das werde ich mir noch näher anschauen. Achja, und Solipsisten können sich nicht gruseln.

Lieben Gruss Sandy


Leader and Charter Member of the GhostHunters Agency
(Admin)

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.
nach oben springen

#2

RE: Was ist Spuk?

in Spuk und Phänomene 24.06.2011 13:04
von Micha GHA (gelöscht)
avatar

Das Wort "Spuk" finde ich auch etwas untreffend. Ich sage auch eher "Paranormales Phänomen" dazu, dass sich Rational nicht erklären lässt. Auch die These, dass "Spuk" erst ab Mitternacht beginnt, oder ähnliches, ist Hollywood und wird aber so Projeziert.
Aber wie es schon im Bericht erwähnt wird, ist es so, dass verschiedene Kulturen und Länder, Spuk anderst deuten und annehmen.
Wenn ich persönlich das Wort "Spuk" höre, denkt man gleich an "Hui Buh das Schlossgespenst" usw..... Aber das ist in unserer Region einfach so verankert und in den Köpfen drin, wobei ich glaube, dass die Thematik immer mehr Hinterfragt wird.
Jedoch solange wir keine klare Erklärung haben, ist es für viele "Spuk" oder auch "Quatsch".... ist Einstellungssache.....

GHA Micha

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heidi Gr.v.Mainau
Forum Statistiken
Das Forum hat 232 Themen und 1198 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen